Achtung beim Getriebeservice

      Habe seit letzter Woche die Meldung : Getriebefehler. Weiterfahrt möglich.
      Das pingt im Minutentakt auf und macht einen Wahnsinnig. Habe aber keinerlei Veränderung vom Fahren oder Schalten gemerkt.
      Auto steht jetzt gerade in der Werkstatt und bekommt eine Leiterfolie in der Mechatronik neu. Lasse direkt den Service machen der in 20 Tagen eh fällig wäre (Getriebeöl, Bremsflüssigkeit und Pollenfilter)
      Desweiteren ist aktuell für den Motor vor 2 Wochen eine Aktion rausgekommen : Motorsteuergerät Update.
      Wird jetzt alles erledigt.
      Leiterfolie wird teilweise von der GW-Garantie übernommen und Lohn komplett... Werde nur 20% vom Material zahlen müssen....und natürlich den normalen Service.
      Mein Audi ist auch momentan in der Werkstatt wegen einem Getriebe Schaden.. Mein A7 3.0 TDI hat 150tsd km.. Laut der Werkstatt hat die Kupplung zu wenig druck und der Synchronring des 3. Ganges ist beschädigt.. Kostenpunkt rund 14'000 Fr. doch ich muss zum glück nur 2'000 Fr. bezahlen..
      So Leute,
      es hat nun auch bei mir eingeschlagen....
      genau wie es segio beschrieben hat.
      Getriebeöl Filterdeckel hat an der Mutter einen Riss gehabt vor 4 Monaten.
      die Details spare ich mir sind wie beschrieben genau gleich.
      Am Wochenende kam wieder nach harten schlagartigen schaltvorgängen der Hinweis Getriebe Störung Weiterfahrt bedingt möglich.
      in die Werkstatt geschleppt und heute die Diagnose: mechatronic muss neu.
      vor 2 1/2 Jahren wurden die mechatronic durch einen Reparatursatz instandgesetzt.
      kulanz Antrag wird momentan geprüft.

      guter Hoffnung bin ich allerdings nicht.
      Audi hat schon vor 4 Monaten einen Kulanz Antrag abgelehnt auf den Vorfall mit dem öldeckel,obwohl sie da zuletzt dran waren.

      Auf mehr macht der Hersteller da gerade nicht mehr so eine Lust.

      B2theL schrieb:

      So Leute,
      es hat nun auch bei mir eingeschlagen....
      genau wie es segio beschrieben hat.
      Getriebeöl Filterdeckel hat an der Mutter einen Riss gehabt vor 4 Monaten.
      die Details spare ich mir sind wie beschrieben genau gleich.
      Am Wochenende kam wieder nach harten schlagartigen schaltvorgängen der Hinweis Getriebe Störung Weiterfahrt bedingt möglich.
      in die Werkstatt geschleppt und heute die Diagnose: mechatronic muss neu.
      vor 2 1/2 Jahren wurden die mechatronic durch einen Reparatursatz instandgesetzt.
      kulanz Antrag wird momentan geprüft.

      guter Hoffnung bin ich allerdings nicht.
      Audi hat schon vor 4 Monaten einen Kulanz Antrag abgelehnt auf den Vorfall mit dem öldeckel,obwohl sie da zuletzt dran waren.

      Auf mehr macht der Hersteller da gerade nicht mehr so eine Lust.


      :( bodenlose Frechheit..

      War ja damals sogar selber dabei und hab gesehn, dass der nette Herr das Gehäuse nach Gefühl( bzw. wie sich später herausstellte ohne Gefühl ) zugeknallt hatte..

      laut Rep Anweisung 25Nm..

      Na da wollen wir ja mal auf das beste hoffen...
      So,
      haben nun heute mein auto wiederbekommen.
      ventile und mechatronic gewechselt,kostenpunkt 3900€.
      audi Prüft noch den kulanzantrag,kann bis nächste woche dauern.

      habe mal ne frage: hatte via vscd eine tieferlegung, r8 start im cockpit und spiegelabsenk programieren lassen.
      dies ist nun weg,mit der tieferlegung kann ich nichts sagen da es schon dunkel war und ich es nicht einschätzen konnte.
      meint ihr die löschen solche einstellungen?
      beim service wurde nichts veändert.

      @Granitzogaj
      sobald deine garantie abläuft und sei es 1 tag,so muss audi nix bezahlen.
      kannst es nur über die kulanz versuchen,wurde mir heute so erklärt.
      Ich habe Heute auch meinen Grossen wieder zurück bekommen das Getriebe und Kupplung wurde komplett neu revidiert bzw. ersetzt. Hab aber das Gefühl beim Rückwärtsfahren muss ich mehr gas geben ist das normal? hatte das Auto 4 Wochen nicht gefahren vielleicht liegt es auch daran.

      B2theL schrieb:

      So,
      haben nun heute mein auto wiederbekommen.
      ventile und mechatronic gewechselt,kostenpunkt 3900€.
      audi Prüft noch den kulanzantrag,kann bis nächste woche dauern.

      habe mal ne frage: hatte via vscd eine tieferlegung, r8 start im cockpit und spiegelabsenk programieren lassen.
      dies ist nun weg,mit der tieferlegung kann ich nichts sagen da es schon dunkel war und ich es nicht einschätzen konnte.
      meint ihr die löschen solche einstellungen?
      beim service wurde nichts veändert.

      @Granitzogaj
      sobald deine garantie abläuft und sei es 1 tag,so muss audi nix bezahlen.
      kannst es nur über die kulanz versuchen,wurde mir heute so erklärt.


      Was ist denn ein R8 Start?? Meinst du das Zeigerwischen?

      Die haben da bestimmt einen Soll/Ist Vergleich deiner Codierung gemacht.. Da ist das normal dass alle Veränderungen der Codierung danach weg sind..

      sego63 schrieb:


      Die haben da bestimmt einen Soll/Ist Vergleich deiner Codierung gemacht.. Da ist das normal dass alle Veränderungen der Codierung danach weg sind..


      So ist es. Bei jedem Service sagen, dass die das nicht machen sollen/dürfen
      Alle Bedingungen sind perfekte Bedingungen - Willkommen in der Welt von Quattro.

      Budi schrieb:

      meint ihr mir mechatronic das Getriebe Steuergerät. schaue mir morgen einen a7 an. Da wurde wohl vor kurzem das Getriebe stg wegen schalt Problemen vomit 6. In den 7. Gang getauscht.


      Das ist die steuereinheit im getriebe.. Ob da noch ein zusätzliches stg besteht, weiss ich leider nicht.. kann leicht möglich sein..
      A7 Bj06.2011.
      97000 KM
      Bei 88000km Öl gewechselt weil ein Fachwerkstat Getriebe Öl Filter bei 59000km nicht getauscht hat (Vergessen). Das Auto hat geruckelt ohne Ende.
      Ich hatte heute das gleiches Problem, Getriebe Öl auf dem Asphalt verteilt.
      Ich bin gespannt.
      Das Auto hat vor 9000km neu Getriebe Öl bekommen.
      Laut Audi Öl Filtergehäuse am Mutter gerissen.
      Kann im FIS Fehler Getribestörung, weiter Fahren möglich.
      Mein Kumpel hatte das gleiches Problem, des wegen habe sofort reagiert.
      Motor ausgemacht am Strassenrand und unten nachgeschaut. ÖL tropft und die vordere linke Felge verspritzt mit dem Öl..
      Ich lasse morgen Berichten ob die Getriebe etwas abbekommen hat.