Homelink Hörmann Erfahrungen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Homelink Hörmann Erfahrungen?

      Ich habe heute erfolglos versucht das Homelink mit meinem Garagentoröffner zu verheiraten.
      Gemäß Anleitung vorgegangen und nach einigen Versuchen dann auch die Erfolgsmeldung im MMI bekommen.
      Allerdings lässt sich die Garage trotzdem nicht mit dem programmierten Knopf im Auto öffnen.
      HomeLink Softwareversion 7 passt und der Handsender ist der HSZ1 von Hörmann, der laut HomeLink Homepage auch kompatibel ist.

      Jemand eine Idee oder einen Tipp? ?(
      Das habe ich auch schon gemerkt. Ich habe die Prozedur 6 oder 7 mal durchgeführt bis die Erfolgsmeldung auf ein mal doch im Display kam.
      Allerdings kam keine optische Rückmeldung der Blinker wie in der Anleitung beschrieben, egal ob bei Erfolg oder Misserfolg.

      ok, danke werde es morgen noch mal in Ruhe probieren zur Not bis die Batterie leer ist. <X
      Hallo Zusammen,
      ich habe mich zu diesem Thema mal direkt mit Hörmann in Kontakt gesetzt, da ich das Gleiche Problem habe. Auto sagt alles gut, die Tore lassen sich aber nicht öffnen. Nun das Problem bei mir. Mein Torantrieb ist 7 Jahre alt, hat aber bereits den "Bisecure" Standard. Mehr Sicherheit vor dem Auslesen der Frequenz ist die Folge. Leider verträgt sich Homelink nicht mit Bisecure. Das Problem kann nur gelöst werden, wenn Ihr an Eurem Torantrieb einen Empfänger ohne Bisecure dazwischen schaltet. Kosten für den Empfänger ca.100Euro. Der Einbau geht mit etwas handwerklichem Geschik selbst. Für Euch heißt das also abchecken welchen Sicherheitsstabdard Euer Torantrieb hat. Falls neuer Standard, dann müsst Ihr Geld ausgeben, ansonsten ist Euer Homelink im Auto nutzlos. Ich hoffe hiermit allen Homelink Autobesitzern weitergeholfen zu haben.