Hilfe - kann mir wer verständlich erklären, wie diese Felgendingsbumsnummern zu verstehen sind

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hilfe - kann mir wer verständlich erklären, wie diese Felgendingsbumsnummern zu verstehen sind

      Halloo ihr Lieben,

      ich bin schon total am Verzweifeln mit diesen blöden Felgen ;( Ich suche konkave Felgen für den Sommer, die auf meinen A7 passen. Das Auto hat ein originales Luftfahrwerk von und ist nur mit VCDS tiefer gelegt (tiefer will ich auch gar nicht).

      Woran erkenne ich, welche Felge konkav ist und welche auf mein Auto passt? Ich finde diese Bezeichnungen totla kompliziert und kann mir darunter gar nichts vorstellen :S ET, xxJ und dann auch noch die Reifenbreite. Das hängt alles irgendwie mit zusammen aber ich versteh da leider nur Bahnhof :|

      Ich hoffe ihr könnt mir da helfen ein paar schicke Felgen zu finden. So vom Stil her gefallen mir die Japan Racing JR21 gut, oder Rohana RF2 / Rohana RC10

      schade, dass das alles so kompliziert ist. Ein Glück, dass richtige Schuhe kaufen nicht so schwierig ist. Da gibts eine Nummer nach der kann ich mich richten :D
      Am besten suchst du dir mal gezielt Felgen raus die dir gefallen bzw die du auch kaufen würdest und fragst uns dann gezielt mit den Daten der Felgen. So allgemein wirds echt schwierig dir zu helfen.

      Alternativ empfehle ich, das gewünschte Felgenmodell mit dem Zusatz "Audi A7" zu googeln - z.b. Rohana RC10 Audi A7

      Dann siehst du ja schon ob jemand mal diese Felgen auf dem A7 gefahren ist oder findest ggf Bilder. Dann siehst du ja schon ob es passt und ob es auf dem A7 auch gut aussieht. Ob Felgen konkav sind, siehst du auch am besten auf (seitlichen) Bildern.
      Alle Bedingungen sind perfekte Bedingungen - Willkommen in der Welt von Quattro.
      Hätte gerade einen Satz konkave Vossen zu verkaufen.
      Meistens ist es so. Je breiter die Felge (wird von der ersten zahl beschrieben) und je geringer die ET, umso konkaver ist die Felge. Muss aber nicht zwangsläufig so sein. Es gibt auch Hersteller deren Designs nicht konkav sind.
      Rohana und Vossen sind beides Hersteller die sehr konkave Räder bauen. Aber wie Styles schon geschrieben hat, such dir Felgen aus und frag gezielt danach.
      Anbei noch ein Bild von meinen Rädern, sind rundum 10,5x21 ET30
      Dateien
      Hallo Lisi,

      Nun ich denke die Räder von open air sind so ziemlich das Maximum was der A7 ohe Bearbeitung verträgt.
      Die ET ist sehr wichtig und sollte nach Möglichkeit gleich richtig gewählt werden um Anpassungen mit Spurplatten zu verhindern.

      Reden wir von 20 oder 21 Zoll?

      Ansonsten nimm die von open air. Die sind echt ne optische Frechheit 8o :thumbsup:
      lg
      20 Zoll hatte ich auch schon auf meinem A7. Da kannst du locker 10x20 ET25 ringsum nehmen. Falls möglich auch eine 10.5x20 ET30, hatte ich auch mal kurzzeitige verbaut.
      Da kannst du auch nen Serienreifen fahren 265 30 R20, nur muss dir klar sein das es diesen schon etwas auf die Felge zieht und das Felgenhorn freiliegen wird.
      Danke schonmal für die hilfreiche Antwort. Welchen Reifen würdest du dann empfehlen?

      Wie hängt das nun mit der ET und Felgenbreite zusammen? grundsätzlich sollte die ET so klein wie möglich sein, bei deinem Beispiel mit 10,5x20 wäre die ET um 5 größer?
      Ich hatte vor dem A7 einen A5. Der hat mächtig viel Platz gehabt. Also nicht täuschen lassen...
      11 x 20 et 30 wirst du hinten fahren können, da du ja nicht extrem tief unterwegs sein willst.
      Vorne eher nicht.
      In Ö wäre so eine Dimension ohne Bearbeitung nicht eintragbar, da das gesamte Rad in einem Winkel von 30 Grad nach vo. und 50 nach hinten vom Kotflügel abgedeckt sein muss.
      Aber in D sieht man das ganze etwas entspannter...

      lg