8 Gang Tiptronic Getriebe hackt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      8 Gang Tiptronic Getriebe hackt

      Hallo!

      Ich habe folgende Sorgen: Ich habe vor ca 2 Wochen meine Bremsscheiben und Beläge (selber) gewechselt. Dazu habe ich meine Sommerreifen drauf. (Ich habe Distanzscheiben montiert)
      Seitdem habe ich das Gefühl, bzw ich merke es im Gaspedal, dass ich im 4 Gang, also D4 untertourig leichtes hacken / ruckeln spüre. Meine Beifahrer spüren das nicht wenn ich diese frage, jedoch kommt es mir so vor, als würde er untertourig Schwierigkeiten haben..
      Wenn der Motor kalt ist, kommt es mir vor, als würde das Problem öfter auftreten. Wenn er warm ist, fühlt es sich weniger an, kommt aber trotzdem vor.

      Ich denke mal nicht, dass es Einbildung ist, da ich den Wagen schon 2 Jahre lang fahre und sowas vorher halt nicht da war. Ich frage mich ob es evtl an den Bremsen liegen könnte..??

      Ich fahre den A7 3.0 BiTDI mit 8 Gang Tiptronic, die laut Audi ja wartungsfrei sein soll. Service immer lückenlos bei Audi gemacht.

      Hat jemand von euch Erfahrungen damit gemacht oder irgendwelche Vorschläge / Tipps wie ich das ganze in den Griff bekommen könnte?

      habe gestern 152.000 KM erreicht

      Würde mich über jede Antwort freuen. Danke
      Hallo, nun eine ausgiebige Fehlersuche wird da notwendig sein.
      Als erstes würde ich die Winterreifen wieder drauf machen und testen, ob das ruckeln weg ist.
      Das kostet dich außer Zeit gar nichts und du kannst schon mal was ausschließen denn die alte Bremse wirst du ja nicht mehr einbauen wollen .

      lg
      peter
      Also ich würde in jedem Fall eine Getriebespülung bei ZF empfehlen, wenn andere Fehlerquellen auszuschließen sind. 150.000 km mit der selben Pampe darin, kann durchaus zu unharmonischem Schalten führen. Ich weiß es ist nicht ganz billig, aber es lohnt sich. Habe ich bei mehreren Fz. machen lassen. Meist schon mit viel weniger gelaufen. Wartungsfrei und Lebenslangfüllung und wie das alles heißt gilt höchsten für Leasingnehmer, die so ein Auto nach 3 bis 5 Jahren zurückgeben ^^
      Hallo.

      Winterreifen werde ich probieren.
      ich habe in anderen Foren gelesen dass es evtl an den Injektoren liegen könnte.. ich habe echt Schiss dass das was größeres sein könnte.

      Von welchen Kosten spricht man denn bei einer Getriebespülung? Ich denke ich werde in jedem Fall Audi kontaktieren wenn es sich um ein größeres Problem handelt, da diese das Getriebe als Wartungsfrei angeben und ich immer bei Audi meinen Service machen ließ. Evtl bringt das ja was
      Aber das Problem ist erst seit dem du Bremse erneuert und Räder getauscht hast, hast du geschrieben. Sollte das Getriebe nun auch beteiligt sein wäre es doch ein komischer Zufall.

      Generell würde ich bei deiner Laufleistung auch mal eine Spülung empfehlen. Das schadet bestimmt nicht, Kosten schätze ich an die 300 +.

      lg
      Wie mein Vorredner schon geschrieben hat. Rechne so, je nach Aufwand 300 bis 450 Euro. Audi wird da wenig kulant sein. Die machen höchstens einen Getriebeölwechsel für dich, was das Problem, sollte es daran liegen nicht voll beseitigt.
      Also,

      ich war nun bei einer freien Werkstatt, da Audi mir meinen Termin erst in 3 Wochen gegeben hat.
      Es ist scheinbar ein Injektor, bzw die Dichtung, da er leicht rußt und dadurch wird zu wenig Druck aufgebaut. Deshalb stottert das Getriebe wohl.
      Genaueres werde ich erst in 3 Wochen sagen können. Solange heisst es beten.

      300€ finde ich für eine Getriebespülung echt okay, dafür dass bei Audi ein Getriebeölwechsel 900€ kostet..
      Na das ist doch schon mal was. Dann wird es wohl doch ein vierstelliger Betrag. Aber dann sollte hoffentlich wieder Ruhe sein. Wenn du den Wagen noch länger fahren willst, würde ich über die Spülung trotzdem nachdenken ; -)
      Hallo!
      Habe endlich gewissheit. Es liegt zu 100% an den Injektoren. Werte von Getriebe und Injektoren wurden ausgelesen.
      Die Kupferdichtungen an den Injektoren waren auf der rechten Seite durch. Dadurch baut sich zu wenig Druck für das Getriebe auf.

      Morgen sollte ich Ihn wieder haben, bin gespannt wie das Fahrverhalten sich nun ins positive ändert :)
      Hey, habe den Wagen heute abgeholt und wow.
      Er fährt sich wie neu. Ein wunderbares Gefühl. Verbrauch ist im Vergleich zu den letzten Wochen quasi nicht vorhanden.

      Grüße gehen raus an das Audi Zentrum in Würzburg!
      Habe dort mehrere Audis gekauft und wurde noch nie im Stich gelassen.