Klappensteuerung codieren?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Klappensteuerung codieren?

      Habe zu diesem Thema in der Suche nichts konkretes gefunden.
      Ich hätte gerne etwas mehr Kontrolle über die serienmäßige Klappensteuerung. z.B. bei Bedarf offen auch unter 2800 rpm
      Allerdings dafür dann 429,-€ in die Hand zu nehmen scheint mir ein wenig übertrieben.
      http://wibutec.com/wp-shop/AUDI-S6-RS6-4G-Active-Valve-Control-Klappensteuerung-per-drive-select_1#

      Gibt es preiswertere Alternativen / Codiermöglichkeiten?


      Wie kann man mit dem Wibutec-Modul im dynamic-Modus den Serienzustand wiederherstellen? Laut Beschreibung kann man nur dauerhaft offen oder geschlossen fahren. Nur im auto-Modus ist "... verhalten sich 100% Original".
      Ich hab das asr-Modul mit FB verbaut und bin ganz zufrieden.
      Alle meine Audis => LINK
      Des is mein 2015er RS 6 Avant <3 => LINK
      @windstar
      Einen Einbaubericht mache ich jetzt nicht :) Ein Feedback bzw. ein Vergleichsvideo lade ich aber hoch.

      @gudda
      Nein, Serienzustand im Dynamik Modus geht wohl nicht. Brauche ich aber auch garnicht. Finde die Klappen sollten im Dynamik Modus immer Offen bleiben. Ist ja auch der Zweck bei der Sache.
      So das Modul kam heute an. Ich war schon 80% fertig mit dem Einbau bis mir etwas aufgefallen bzw. eingefallen ist. Wenn man die Stecker der beiden Klappeneinheiten einfach rauszieht und beide Anschlüsse offen lässt bleiben die Klappen immer geöffnet, da ja das Signal zum Schließen der Klappen getrennt wird. Also alles wieder zurück und nur die Stecker beider Klappeneinheiten rausgezogen. Die Klappen bleiben nun immer offen. Es kommt auch zu keiner Fehlermeldung im System.

      Das Modul geht morgen zurück. 430 € gespart :D

      Post was edited 5 times, last by “rashat” ().

      ok, bei Dir vielleicht nicht.

      Neben der abgelegten Fehlermeldung noch folgende Überlegungen:
      - wahrscheinlich dringt Wasser über die Steckerbuchse in die Stellmotoren, denen dürfte das nicht gut tun. Oder hast Du die isoliert/geschützt?
      - ständig geöffnete Auspuffklappen sind wahrscheinlich auch nicht gut, die erhöhten Abgastemperaturen könnten mittelfristig dafür sorgen dass die Klappe sich im Auspuffrohr festbrennt.

      Just my 2cents
      Der Unterschied ist wirklich sehr minimal. Und logischerweise auch nur im Stand oder im unteren Drehzahl zu hören. Brauchst dir keine Sorgen machen dass das jemanden stören könnte. Kann ich mir einfach nicht vorstellen. Aber musst du selbst entscheiden. Das ist mit einer lauteren Auspuffanlage (Milltek oder Akrapovic) garnicht zu vergleichen.

      Es gibt keine Fehlermeldung.

      - Ja, die 2 Anschlüsse die jetzt frei sind muss ich noch vor Spritzwasser schützen. Habe da schon eine Idee. Ist keine große Sache.

      - Sehr unwahrscheinlich

      Post was edited 3 times, last by “rashat” ().

      Ich fahre mittlerweile wieder im Serienmodus herum, weil mich die auch im 4-Zyl.-Modus permanent geöffneten Klappen genervt haben. Im 4-Zyl.-Modus war es mir auf Dauer zu dröhnig im Inneren.
      Wenn man die Stecker zieht, müsste so ein Fehler wie im Bild abgelegt sein.
      Files
      Alle meine Audis => LINK
      Des is mein 2015er RS 6 Avant <3 => LINK
      Hey, ich möchte die Klappen auch gerne dauerhaft offen haben. Gibts da evtl. einfach eine Sicherrung die man ziehen kann das die offen bleiben? Habe testweise mal de Stecker unten links vorm Endschalldämpfer abgezogen, aber irgendwie keinen Unterschied gehört? Kann es sein das bei mir die Klappe dann komplett zu bleibt? Habe einen S7 FL.
      Hallo
      Ich habe einen Audi A7 3L TFSI und habe da eine Auspuffanlage vom S7 drunter.
      Kann man die Klappensteuerung ans Auto irgendwie anschließen?....codieren...Steuergerät einbauen....möchte das es wie beim S7 bzw RS7 funktioniert....also öffnen und schließen nicht über eine Fernbedienung sondern halt nochmal.

      Danke für Anregungen oder sogar Antworten;)
      Hallo bodo,

      habe dieselbe Konstellation und möchte ebenfalls die Klappen über Drive Select steuern.
      Das beste was ich gefunden habe wäre das hier:
      active-sound.eu/de/audi/audi-a…ppensteuerung?action_ms=1

      Bei der Bestellung soll man einfach angeben, dass es für den 3.0 TFSI ist.

      Wenn wir beide bestellen, geht vl auch preislich etwas...?!

      Gruß Michi
      LG Michi

      Mein A7
      Hi Michi,

      so wie ich das auf der Homepage von Cete lese, wird die Active Valve Control - Klappensteuerung in den vorhandenen Kabelbaum zu den Klappen mit eingebunden. Dieser ist ja bei euch nicht vorhanden.
      Ich würde vorher eine Anfrage an Cete stellen, nicht damit nachher das Geld weg ist ;)

      Gruß Kuhli
      Hallo Kuhli,

      man schließt es an den Canbus an und lt. Cete funktioniert das auch beim 3.0 TFSI - wenn man es bei der Bestellung m Kommentar anmerkt und er offenbar irgendewas dazu programmiert ;) Der Preis bleibt gleich!

      Aber danke für deinen Hinweis!
      LG Michi

      Mein A7
      Also bei meinem S7 FL bringt die rechte Klappe garnichts, außer dröhnen im 4Zyl-Mode.
      Kann man also getrost ori lassen.
      Die linke einfach ausstecken würde ich auch nicht unbedingt empfehlen. Meine Buchse war nach 6 Monaten so vergammelt das sie fast nicht zu retten war und der Fehlereintrag im MSG stört mich auch. Außerdem möchte ich auch mal ruhiger fahren können :) Aber das Modul für über 400€ seh ich auch nicht ein.. Ich setz mich heute mal ran und schau wie die Klappe genau angesteuert wird und programmier mal ne kleine Box + Handy-App. Das sollte zumindest wenn man CAN Unterstützung weg lässt ganz günstig zu machen sein.

      EDIT: Ansteuerung erfolgt über ein PWM-Signal direkt vom Motorsteuergerät. Da kann man auf jeden Fall was draus machen. Hab eben mal eine Klappe und paar Bauteile zum basteln bestellt :)

      Post was edited 2 times, last by “Raumi24” ().