AGA für 3.0 TFSI

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      RE: AGA für 3.0 TFSI

      Leider kaum Erfahrungen damit. Ich weiss nur, dass der User krisjamak sich im März eine anfertigen lässt, bei German Exhaust - http://www.german-exhaust.de/ .
      Mit Klappensteuerung und TÜV Zulassung für den 3.0TFSI.
      Kostet 3000 Euro, was wohl kein übler Preis ist, für das was man bekommt. Wenn man so im Netz guckt, was gängige Preise für solche AGAs sind, fällt man ja fast vom Stuhl.
      Alle Bedingungen sind perfekte Bedingungen - Willkommen in der Welt von Quattro.

      RE: AGA für 3.0 TFSI

      Ich würde mich auch eher nach jemand umschauen der individuelle AGAs baut und diese Soundtechnisch nach deinem Geschmack abstimmen kann. Dann noch eine individuelle auf dein Auto abgestimmte Software und das Paket ist perfekt ?. Im Süden am Bodensee kann ich hierfür Pogea Racing empfehlen.

      RE: AGA für 3.0 TFSI

      Wie gesagt, fahr lieber zu ner Auspuffschmiede in deiner Nähe. Die bauen dir was eigenes, mit Zulassung und nach deinen Wünschen. Und das sogar auf ähnlichem Preisniveau.
      Alle Bedingungen sind perfekte Bedingungen - Willkommen in der Welt von Quattro.

      RE: AGA für 3.0 TFSI

      Achso, Schweiz. Ist leider nirgends erkennbar gewesen. Woher genau?
      Das ist leider wirklich etwas anderes. Da wäre natürlich etwas fertiges mit Schweizer Gutachten besser, da kenne ich mich leider nicht so aus.

      Schweiz und Tuning ist für mich noch n rest grosses Fragezeichen, daher bin ich froh, dass ich bisher viele Originalteile nutzen konnte, bzw. Zubehörteile die man nicht sehen kann. Z.b. Tieferlegungsmodul und Soundmodul. :D
      Alle Bedingungen sind perfekte Bedingungen - Willkommen in der Welt von Quattro.

      Post was edited 1 time, last by “StyLeZ P” ().

      RE: AGA für 3.0 TFSI

      Habe heute wieder mal elektronische Post bekommen betreffend der Milltek Anlage. Im August hies es diese käme in 3Monaten raus. Diese Woche dann die Nachricht, dass es wohl eher keine mehr geben würde - und heute das Mail, dass die Anlage vom A6 3.0 TFSI anscheinend passen soll und ich auch ein Papier(CH Gutachten) für den A7 mitgeliefert bekomme. Sollte sie widererwarten nicht passen, könne ich sie sogar zurücksenden. Kosten SFr. 2650.-
      Was meint ihr? Auf der Milltek Seite sehe ich jedoch gar keine Anlage für einen A6 3.0TFSI :huh:

      RE: AGA für 3.0 TFSI

      Also der Auspuff vom A6 4G 3.0TFSI passt beim A7, das ist richtig. Ob Milltek dafür eine anbietet weiss ich allerdings nicht.
      Alle Bedingungen sind perfekte Bedingungen - Willkommen in der Welt von Quattro.

      RE: AGA für 3.0 TFSI

      Wie hast du das mit der Klappensteuerung geregelt? Kann diese über das MMI bzw. Drive-Select gesteuert werden, oder hast du einen externen Knopf dafür? Musste etwas codiert werden?
      Ich habe aktuell die Endtöpfe meines 3.0 TFSi etwas "angepasst" um die Abgasführung direkter zu gestalten, klingt aber richtig nice.

      RE: AGA für 3.0 TFSI

      Sportluftfilter sind nur teuer und nutzen nichts (ausser dem Hersteller/Verkäufer). jeder der was anderes erzählt hat keine Ahnung. Die besten Filter sind immernoch die Standard-Filter von Audi. Klar die muss man alle paar Jahre mal austauschen. Aber man kann die Filter eine lange Zeit wechseln bis man die kosten eines Sportluftfilters eingeholt hat.
      Mehr oder bessere Luft bekommt der Motor dadurch auch nicht, eher im Gegenteil.

      Lohnt sich absolut nicht. Finger weg.
      Alle Bedingungen sind perfekte Bedingungen - Willkommen in der Welt von Quattro.

      Post was edited 1 time, last by “StyLeZ P” ().

      RE: AGA für 3.0 TFSI

      Zu meiner Auspuffanpassung: Die beiden ESD-Töpfe wurden geöffnet und eine direkte Abgasströmung mittels durchgehendem Rohr erzeugt.
      Habe dazu leider keine Bilder von meinem Umbau, aber aus einem anderen Forum hat jemand genau das gleiche gemacht inkl. Bilder:

      Im ersten Bild sieht man wie der ESD im Original aussieht. Durch die vielen "Umwege" die die Abgase gehen müssen, geht sehr viel Klang verloren. Erstaunlicherweise klingt das Ganze nach dem Umbau komplett anders. Ähnlich wie ein Nissan GTR R35, ähnlich auch die Lautstärke :)