Getriebe Ruckelt beim Anfahren und vor dem Stillstand

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Getriebe Ruckelt beim Anfahren und vor dem Stillstand

      Hallo Zusammen,

      Mein A7 3,0 TDI Quattro BJ 2010 ca 103tkm ruckelt beim Anfahren und kurz vor dem Stehen bleiben. Also im unteren Drehzalbereich.
      So als würde der Motor gleich absterben. Bei der Fahrt in allen anderen gängen gibts es kein Problem.

      Getriebeöl wurde bereits bei 70tkm getauscht.

      Audi sagte dass es was ernsteres sein soll. Kann alles mögliche sein dazu müsse man das Getriebe aufmachen.

      Hat jemand eine Vermutung? oder was könnte ich tun bevor eine ernsthafte Inspektion und damit mir sogar Getriebetausch vor der Tür steht.

      Danke
      ramon
      Hi Sersch,

      Schlechte Nachrichten. Nach dem öffnen des Getriebes stellte sich folgendes heraus:
      Mechatronic, Dopplekupplungsscheibe und Kupplung defekt. Undzwar extrem defekt sodass mich die Werkstatt danach gefragt hat ob das Auto wirklich nur 103tkm hat oder doch schon über 200tkm. :S
      Habe auch keine Erklärung dafür da ich das Auto schonend fahre und es vom Audihändler gekauft habe.
      DAs war ein teuerer Spass 5000eur.
      Hi Ramon,
      vielen Dank für die Rückmeldung. Also hat quasi die mechatronik die Kupplung durch die schläge geschrotet ? Hast du alles selbst bezahlt oder was auf Kulanz von Audi AG bekommen. Das hört bei Audi einfach nicht auf mit den Getriebeproblemen. Hatte bis jetzt 5 Audi mit Automatikgetriebe und alle 5 hatten was.
      gruss

      Budi schrieb:

      Sind doch laut Forum hier nur Einzelfälle:-)

      Was soll dieser Kommentar?

      In Relation zu den zugelassenen Fahrzeugen, ist die Anzahl an Getriebeproblemen gering. Na klar sind die Automaten anfälliger als manuelle Schaltgetriebe - sind aber auch deutlich komplexer. Letztlich muss man trotzdem Pech haben, einer von den betroffenen zu sein. Im Netz liest man meistens nur von den Problemen, wieso sollten Leute bei denen alles einwandfrei funktioniert, das im Internet äussern?

      Einfach mal den Ball flachhalten, es nicht immer übertreiben und es so darstellen als wären alle Audi bzw. alle A7 von Getriebeproblemen betroffen. Das ist schlicht nicht wahr.
      Alle Bedingungen sind perfekte Bedingungen - Willkommen in der Welt von Quattro.
      Moin,
      laut Audi Werkstatt ist es bei mir ein sogenanntes Kupplungsrupfen . Habe demnächst ein Diagnosetermin fur neujustierung. Vielleicht wird’s ja besser, ansonsten wird die Mechatronic repariert. Da gibts ja auch ein Reparatursatz für. Das traurige dabei ist, das ich vor 30 tkm schon ein neues Zms wegen rasselnder Geräusche bekommen habe.
      Hi,

      ist jetzt zwar ein bissel Offtopic, aber wie sieht es bei der S-Tronic 3.0 Tdi 272 PS aus? Wird diese nicht schon sehr stark an der Belastungsgrenze betrieben?

      Gruss
      Unti