245/35 R20 keine Reifenfreigabe?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      245/35 R20 keine Reifenfreigabe?

      Hallo,

      ich habe jetzt neue Felgen mit 9J x 20 mit ET20 drauf, aktuell mit 265/35 Reifen von Continental.
      Jetzt steht im Gutachten das ich für diese Reifen die Kotflügeln vorne und hinten machen müßte (K1a,K2b Auflage),

      da stehen aber auch die 245/35 Reifen drin, und bei denen steht nur T91, T95 drin, Sprich Reifen mit LI 95 kaufen und eintragen lassen ohne Probleme, hab ich mir gedacht.

      Gestern neue Falken Azenis FK510 mit 245/35 ZR20 95Y bestellt und heute Falken wg. einer Freigabe angeschrieben da schreibt er mir züruck:

      "Leider können wir die gewünschte Freigabe für die Reifen 245/35ZR20 (95Y) XL FK510 nicht bestätigen, da der maximal zulässige Reifenfülldruck von 3,4 bar überschritten wird. Grundlage für die Berechnung sind Achslasten, Fahrzeughöchstgeschwindigkeit und Sturzwinkel, zusätzlich müssen wir bei unserer Berechnung eine Sicherheitsreserve von 0,2 bar berücksichtigen."

      Was konnte ich jetzt machen? Anderen Hersteller anschreiben?
      Reifen kann ich zurückschicken, kein Thema, wollte aber eig. die Falken fahren.

      Grüße

      Lukasz